Nachrichten

Auswahl
 

Mit Minister Olaf Lies in Lastrup

Am 30. März begleitete ich Niedersachsens Wirtschafts- und Verkerhrsminister Olaf Lies bei seinem Besuch in Lastrup. Dort wird an der B213 zwischen Timmerlage und Nieholte eine moderne Tank- und Rastanlage mit einem Schnelllade-Hotspot für Elektroautos entstehen. Der Investor, Hendrik Pilatzki von der Fa. August Jaeger Nachf.GmbH&Co. Kg, dessen Familie bereits mehrere solcher Anlagen an Autobahnen betreibt, stellte die Pläne vor und erläuterte den aktuellen Stand dazu. mehr...

 
 

Richtfest in Cloppenburg bei der Polizeiinspektion

Mit der Polizeireform im Jahr 2004 wurden die bis dahin eigenständigen Polizeidienststellen Cloppenburg und Vechta zusammengelegt. Der Fachbereich „Zentraler Kriminaldienst“ war hauptsächlich in Vechta angesiedelt und wurde nun nach Cloppenburg verlegt. Außerdem kamen noch neue Bereiche dazu, wie z.B. Labore für die Spurenauswertung. Dies alles führte dazu, dass die Behörde auf sechs Standorte verteilt werden musste und schnell unter Raumnot litt. mehr...

 
 

Josefstag in Friesoythe

Was ist der Josefstag? Der Josefstag ist ein Hochfest der römisch-katholischen Kirche und wird am 19. März jeden Jahres zu Ehren des heiligen Josef begangen. Er ist der Bräutigam der Gottesmutter und Schutzpatron der ganzen Kirche. Seine Verehrung und die feierliche Begehung dieses Tages entwickelte sich im 12. Jahrhundert. mehr...

 
 

Rührige Jusos – es tut sich was im Wahlkreis 66

Am 17. März gründeten sich die Jusos in Molbergen. Treffpunkt war Debbelers Hofcafé und Grill. Vorsitzender ist Marcel Niemann. Aus den Händen vom Ortsvereinsvorsitzenden Theo Bruns nahmen die Neumiglieder Jasmin Schrandt und Angelika Sadykov ihre Parteibücher entgegen. Außerdem mit dabei sind Lynn Henke und Anna-Lena Janßen, weitere Interessierte stehen auf der Liste. Unterstützung gab es auch durch die Jusos Löningen-Essen.
mehr...

 
 

Straßenmeisterei Löningen erhält 195.000 Euro

Die Landesregierung hat 2014 das Programm „Sondervermögen zur Nachholung von Investitionen durch energetische Sanierung und Infrastruktur-sanierung von Landesvermögen sowie zur Unterbringung von Flüchtlingen in landeseigenen Gebäuden“ gestartet. Wie in den vergangenen Jahren auch werden im Jahr 2017 erneut insgesamt 20 Millionen Euro investiert, um öffentliche Gebäude schrittweise zu sanieren, auch in energetischer Hinsicht, oder auch Teile der öffentlichen Gebäude zu ersetzen. mehr...

 
 

Neue Fördermöglichkeiten für den Landkreis Cloppenburg

Verhandlungserfolg der Landesregierung in Brüssel: Ab sofort können im Landkreis Cloppenburg Investitionen kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) sowie der Ausbau und die Erschließung von Gewerbegebieten finanziell gefördert werden.

„Ich begrüße und unterstütze diese Initiative, denn dadurch stehen bis 2020 bis zu 45 Millionen Euro für die Förderung in mehreren Kommunen Niedersachsens bereit.“ mehr...