Schulen in den Landkreisen Cloppenburg, Oldenburg und Vechta erhalten zusätzliche Fachkräfte für die inklusive Schule

 

Das Kultusministerium stellt in ganz Niedersachsen insgesamt 650 Stellen für pädagogische MitarbeiterInnen an 840 Schulen bereit, die den Schulen im Land bei der Umsetzung der inklusiven Schule helfen werden.

„Ich freue mich, dass jetzt ein Beschluss der SPD-Fraktion im Niedersächsischen Landtag umgesetzt wird, von dem auch Schulen in den Landkreisen Cloppenburg, Oldenburg und Vechta profitieren. Die Schulen bekommen somit die dringend benötigte Unterstützung bei der Umsetzung der Inklusion und gleichzeitig wird damit der Einstieg in den Einsatz von multiprofessionellen Teams geschaffen“, begrüßt die heimische Landtagsabgeordnete Renate Geuter die Entscheidung.

Inklusion ist für die SPD ein Menschenrecht, das man nicht einfach aussetzen kann, nur weil man keine Ideen hat, wie man mit dem Thema umgehen soll. Sie wird weiter daran arbeiten, dass alle Schulen in Niedersachsen bei der schwierigen Umsetzung der Inklusion die bestmögliche Unterstützung erhalten. Die Einstellung von 650 Inklusionshelferinnen und -helfern ist dabei nur ein erster Schritt. Kein Verband hat sich bisher für eine Aussetzung der Inklusion ausgesprochen. Es ist der SPD sehr wohl bewusst, dass die erfolgreiche Ausgestaltung der inklusiven Schule eine der größten bildungspolitischen Herausforderungen der nächsten Jahre sein wird und sie wird sie mit Mut und Entschlossenheit angehen und weiter verfolgen.

An folgenden Schulen wird eine Vollzeitstelle für den Förderschwerpunkt „Lernen“ ausgeschrieben:

  • FöS Soeste, Barßel
  • FöS Elisabethschule, Friesoythe
  • FöS Löningen
  • FöS Elisabethschule, Vechta

An folgenden Schulen wird eine Vollzeitstelle ausgeschrieben für die Unterstützung der Inklusion für Schüler, die der sonderpädagogischen Unterstützung bedürfen:

  • GS Altenoythe, Friesoythe
  • GS Essen
  • GS Garrel
  • GS Bunnen, Löningen
  • GS Gelbrinkschule, Löningen
  • GS St. Martin, Bösel
  • OBS Anne Frank, Molbergen
  • OBS Emstek
  • OBS Altenoythe, Friesoythe
  • GOBS Lindern
  • HRS Ramsloh, Saterland
  • GS Kardinal-von-Galen, Dinklage
  • GS Höner Mark, Dinklage
  • GS Ketteler, Lohne
  • GS Huntetalschule, Goldenstedt
  • GS Brockdorf, Lohne
  • GS Johannes, Steinfeld
  • GS Overberg, Vechta
  • OBS Bakum
  • HS Damme
  • OBS Dinklage
  • Grundschule Wallschule, Wildeshausen
  • Hauptschule Wildeshausen
  • Realschule Wildeshausen

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.