Land fördert kleine Kultureinrichtungen im Landkreis Cloppenburg

 

Das Land Niedersachsen stellt für das Jahr 2018 insgesamt wieder 850.000 Euro für die Förderung kleiner Kultureinrichtungen zur Verfügung. Im gesamten Bundesland profitieren somit 62 Einrichtungen der Soziokultur.

„Ich freue mich, dass auch drei Einrichtungen im Landkreis Cloppenburg förderungswürdig sind. Gerade kleinere Einrichtungen brauchen solche Förderungen, um ihr Kulturangebot aufrecht erhalten zu können oder es für unsere Bürger/innen noch attraktiver gestalten zu können“, erklärt die heimische Landtagsabgeordnete Renate Geuter.

Mit einer Förderung von 8000 Euro kann das postgeschichtliche Museum in Friesoythe sein Museumsarchiv digitalisieren. Das Moor- und Fehnmuseum Elisabethfehn bekommt 30.000 Euro für den Wiederaufbau eines Düngehauses. Die kinotechnische Sammlung Dr. Heinz Dobelmann möchte eine Grund-Inventarisierung und eine wissenschaftliche Grunderschließung vornehmen und erhält dafür 9000 Euro.

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.